Gemeinsam den Tag gestalten

Das Seniorenzentrum bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu gestalten und zu erleben. Das umfangreiche Kulturprogramm beinhaltet u.a.

  • Dia-, Fach- und Mundartvorträge
  • Kulinarisch-kulturelle Aktionswochen
  • Konzerte von Musikgruppen
  • Auftritte von Chören und Blaskapellen
  • Vorführungen von Tanzgruppen
  • Jahreszeitliche und am Kirchenjahr orientierte Feste und Feiern mit buntem Rahmenprogramm
  • Für regelmäßige, kleinere Ausflüge und Besichtigungen in der näheren Umgebung steht ein eigener Kleinbus zur Verfügung

Näheres entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Den Bewohnern bieten sich auch vielfältige Gemeinschaftsaktivitäten wie etwa

  • Singgruppen
  • Sitz- und Seniorengymnastik
  • Kreatives Gestalten
  • Mal- und Kochgruppen
  • Handwerkliche Gruppen
  • Gedächtnistraining
  • Themenorientierte Gesprächskreise
  • Vorbereitungsgruppen für die jahreszeitlichen Feste und Feiern (Gesangs- oder Theateraufführungen)

Als roter Faden zieht sich die Erhaltung und Wiedererlangung alltagspraktischer Fähigkeiten durch alle aktivierenden Angebote.

Das Café, in dem regelmäßig Live-Unterhaltungsmusik angeboten wird, die gemütliche Sonnenterrasse und die schön gestalteten Grünflächen laden ein, den Tag in aller Ruhe und Beschaulichkeit zu erleben. Der Mehrzweckraum mit Bibliothek und Spielefundus sorgt für kurzweilige Stunden.

Religiösen Bedürfnissen oder dem Wunsch nach geistigem Austausch oder persönlicher Zuwendung und Begleitung in schwierigen Lebenssituationen begegnen zusätzlich zu den Betreuungsleistungen unserer Mitarbeiter

  • die Besuche der ehrenamtlichen Gruppe "Grüne Engel"
  • und nicht zuletzt die regelmäßigen Gottesdienste und Messen beider Kofessionen im Hause

Eine Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung des Alltags im Hause bietet sich u.a.

  • durch die Mitarbeit im Heimbeirat
  • durch die Mitarbeit bei der Gestaltung der Hauszeitung
  • bei den Speiseplanbesprechungen
  • sowie für die Vertreter der Bewohner bei den regelmäßigen Angehörigentreffen